Boys’Day im Firmenverbund Wehner

Am Boys’Day waren drei Jungs auf dem Gelände des Firmenverbund Wehner in Bad Bocklet und Burkardroth. Der Boys’Day ist ein Aktionstag, der speziell für männliche Schüler und junge Erwachsene konzipiert ist, um über den Beruf der Pflegefachkraft aufzuklären und sie für eine Karriere in der Pflegebranche zu interessieren. Das Ziel des Boys’Day ist es, traditionelle Geschlechterrollen aufzubrechen und den jungen Menschen zu zeigen, dass Pflege ein wichtiger und erfüllender Beruf ist, der für beide Geschlechter geeignet ist.

Es war ein sehr aktiver, cooler und informativer Vormittag, der durch Alexander (Wenoba) und Thorsten (Seniorenheim am Saaleufer und Rhönblick) begleitet wurde. Mit allen Sinnen durften die Jungs spüren, wie fantastisch der Beruf des Pflegefachmanns ist.

Zum Kennenlernen wurden Spiele gemacht, die etwas mit dem Beruf des Pflegers zu tun haben. Thorsten Blümlein fragte die Jugendlichen: „Ich behaupte, Du hast noch nie….“ z.B. „einen nackten Rentner gesehen.“ Falls dies zutraf, durfte sich der Gewinner, der schon mal einen nackten Rentner gesehen hatte, eine Aufgabe für die Gruppe überlegen. Nach einem kleinen gemeinsamen Frühstück suchten die Boys Schatzkartenteile, nahmen Kontakt mit unseren Mitarbeitern in den einzelnen Firmen wie z.B. Pflegedienst, Heimbeatmungsservice und Seniorenheimen auf, beantworteten Fragen und hatten dabei mega viel Spaß.

Amadeus hatte die Aufgabe, die ganze Zeit nebenbei noch einen Rollstuhl vor sich herzuschieben. Was für eine Herausforderung!

Mit dem Tagespflegebus fuhr die Gruppe nach Burkardroth in das Seniorenheim am Rhönblick. Gemeinsam mit Lina wurden dort, nach einem anonymen Medikamentenplan, Smarties und Tictac für die Woche gerichtet. Die Kids bekamen Currywurst mit Brötchen, um gut gestärkt den Tag mit Fragen und einer Feedbackrunde zu beenden.

Danke Jungs, für Eure Bereitschaft alles mitzumachen, Euer Interesse für den Pflegeberuf, Eure Fragen und Eure Offenheit. Es hat viel Spaß mit Euch gemacht. Wir hoffen sehr, dass Ihr wunderbare Eindrücke mitgenommen habt und wir uns wieder sehen.

Teilen Sie diesen Beitrag

Weitere Interessante Beiträge

Neue Wege gehen

Im letzten Jahr entschieden sich einige Mitarbeiter aus den verschiedenen Bereichen des Firmenverbundes dazu, sich